# 10 Deinen Traum verwirklichen wie ein Profi

Sich einfach nur Vorsätze aufschreiben, weil man es ja so macht, bringt nichts. Mein Freund sagt mir immer: „Ich schreibe keine Vorsätze mehr auf, da ich die eh nicht beabsichtige sie umzusetzen.“ Ein Vorsatze ist erstmal nur ein Traum oder Wunsch. Aber erst, wenn wir uns fest vornehmen, diese in die Tat umzusetzen, haben sie die Chance Wirklichkeit zu werden.

Vorsätze gibt es in 2 Geschmacksrichtungen:

Verhaltensvorsätze (Daueraufgabe)

Zielerreichungen (zu einem Zeitpunkt erledigt)

Herausforderung:

Ziele können viel zu groß sein. Wir wissen nicht, was ein Schritt zum Ziel ist und darum fangen wir gar nicht erst an. Oder wir kennen sogar den ersten Schritt, gehen ihn aber nicht, weil wir nicht wissen, ob das Ziel überhaupt erreichbar ist und dann übernehmen unsere Zweifel und Ängste. So wir ändern lieber doch nichts.

Ganz nach dem Motto, wer sich nichts vornimmt, kann auch nicht scheitern 😉

Bei Daueraufgaben ist die Herausforderung, dass du sie nur einmal nicht gemacht haben musst und schon ist der Vorsatz gescheitert. Zumindest der Logik nach. Immer um 6 Uhr aufstehen, ist gescheitert, wenn du einmal um 5 oder erst um 7 aufstehst.

Wie werden deine Neujahresvorsätze erfolgreich

Nur das Wissen, dass etwas nicht gut ist, reicht nicht aus, um es wirklich umzusetzen. Sonst gäbe es ja keine übergewichtigen Ärzte (m/w/d). Denn Studien sind eindeutig, dass ab dem oberen Normalgewicht ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko vorliegt.

Daher nimm dir nur etwas vor, worauf du Lust hast oder bei dem du viel Schmerz vermeidest, wenn du das in Zukunft nicht mehr tust. Denn Lust-Gewinn und Schmerz-Vermeidung sind die Motivation, um etwas zu verändern.

Konkretes Beispiel:

Du weißt, dass du früher stirbst, weil du ein ungesundes Essverhalten hast UND du möchtest das nicht mehr akzeptieren, WEIL du nicht bereit bist den zukünftigen Schmerz zu akzeptieren und dich schon jetzt darauf freust, in deine Lieblingshose zu passen, spazieren zu gehen und mit deinen Kindern oder Enkeln zu toben.

Dieser Satz ist noch sehr sachlich aus unserem Verstand heraus. Aber unser Unterbewusstsein hat es noch nicht verstanden.

Damit sich diese Motivation nun wirklich aus dem rationalen Verstand in das Unterbewusstsein verankern kann, ist eine Methode, dass wir die neue Lebensweise in der Sprache des Unterbewusstsein erleben.

z.B. Male dir mal das Idealbild, wie dein Leben sein wird, wenn du diesen Vorsatz perfekt umsetzt. Wie fühlst du dich, was denkst du dann, welche Menschen kommen in dein Leben. Nutze alle Sinne und Gefühle. Je intensiver du dich in die Situation hineinfühlst, also genau so als wärest du wirklich schon da, desto höher ist die Chance das Ziel zu erreichen.

Jetzt bist du dran:

Du möchtest dein Leben umgestalten?

Du möchtest, dass die nächsten 12 Monate deine bisher besten werden?

Ich freue mich Dich kennenzulernen. https://dirkponikau.com/Traum-wird-wahr

Es wäre schade, wenn dein Traum und Wünsche wieder nicht Realität werden.

Komm gut ins neue Jahr.

Wie immer:

Lebe Dein Leben

Dein Dirk


Wir wollen sicherstellen, dass DU gehört wirst. Bei Fragen, Anregungen, Kritiken schreib uns doch gerne einen Kommentar oder schicke eine Email an podcast@dirkponikau.com

Weitere Infos über Dirk Ponikau und das Speakatainment(r) findest du unter: dirkponikau.com

Folge Dirk gerne unter:

linkedin.com/in/dirkponikau

facebook.com/dirkponikau

instagram.com/dirkponikau

Podcast auf YouTube

Beste Grüße Dirk

Hinterlasse einen Kommentar

Über Dirk Ponikau

Dirk Ponikau bringt Aspekte der Entwicklung für Unternehmen ins Auditorium und konfrontiert sein Publikum mit dem Blick über den Tellerrand, wenn es um die Menschheit und Ihr Potenzial geht. Der unternehmerische Erfolg hat mit Visionen zu tun.

Aktuelle Beiträge

KONTAKT

Dirk Ponikau – Keynotespeaker
info@dirkponikau.com
Zur Buchungsanfrage

DIE WERTE VON DIRK

Familie
Authentizität
Exzellenz